Das neue USA-Blog: The American Way

 

 

               Essen in den USA

Ich glaube in Deutschland gibt es bez�glich des Essverhaltens in Amerika nur dumme Vorurteile, wie sie d�mmer nicht sein k�nnten. Da h�rt man von Leuten, die noch gar nie dort waren Dinge wie "Die Amis fressen den ganzen Tag McDonald's-Hamburger und sind alle fett". Wenn ich so etwas nur h�re stehen mir die Haare zu Berge und ich muss mich zusammennehmen, dass ich nicht durchdrehe!
Also wie fange ich am besten an?
Es stimmt dass es in Amerika McDonald's gibt. Nur muss man leider sagen dass McDonald's von der Qualit�t der Produkte her auf unterster Stufe steht, nicht nur in Europa, sondern auch in Amerika! Und jetzt kommt's: McDonald's steht auch im Segment "Fast Food" auf unterster Stufe! Das wissen viele Deutsche nicht, sie denken immer Fast Food = McDonald's, was ungef�hr gleichbedeutend ist mit Tageszeitung = Bild! Es gibt in Amerika viel mehr Fast Food-Ketten, und sie sind alle viel besser! Deshalb hat Fast Food dort einfach einen viel besseren Ruf als bei uns, weil es dabei Abwechslung gibt.
Hinzu kommt aber noch das die Amerikaner nat�rlich nicht immer Fast Food essen, sondern hervorragend selbst kochen oder in hervorragende Restaurants essen gehen. Fast Food ist haupts�chlich beliebt f�r die Mittagspause, oder wenn man unterwegs ist, und was ist dagegen bitte einzuwenden? Ich w�rde sagen �berhaupt nichts!
So weit sind wir jetzt also, dass wir wissen, die Amerikaner k�nnen kochen! Was sie kochen l�sst sich auch nicht in 2 S�tzen zusammenfassen, es gibt n�mlich mehr Gerichte als in ganz Europa zusammen. Da ich nicht alle aufz�hlen kann, bzw. keine Rezepte kenne empfehle ich daf�r die hervorragende Rezept-Site allrecipes.com

Meine Lieblingsspeisen sind z.B. das "All-American-Breakfast" mit Spiegeleiern, gebratenem Speck, und Hash-Browns (Potatos), ein saftiges Steak mit einer "baked potato" und Sour Cream, Taco's, Chicken Wings, Fried Chicken Salad, und und und.............................
Backwaren sind auch sehr lecker, v.a. mag ich Doughnuts mit F�llung und Cinnamon Rolls!

Ausf�hrliche Informationen �ber amerikanische K�che mit all ihren kulturellen Einfl�ssen gibt es bei Amerika - kulinarisch. Um importierte Waren aus USA zu bestellen, empfiehlt sich Tom's Food Shop, da gibt's Softdrinks, S�ssigkeiten, Backmischungen, Saucen, etc.

Fast-Food-Restaurants
  
Taco Bell
Hier gibt es alles was scharf ist und macht. Tacos, Burritos, Mexican Pizza, oder alles in Kombination. Hervorragend und sehr beliebt, zudem landesweit verbreitet. Noch ein grosser Vorteil: "open late", wenn viele andere Restaurants schon zu haben, und der Drive-Thru ist oft 24 Stunden offen.
Kentucky Fried Chicken
KFC ist weltweit bekannt, da gibt's einfach alles was mit chicken zu tun hat, mit vielen leckeren "side dishes". Landesweit verbreitet.                                              
Jack in the Box
Diese hervorragende Kette hat u.a. die besten Bacon Burger, aber auch Tacos und finger foods. Leider findet man sie nur in Texas und California, in anderen Staaten nur ganz wenige.
Wendy's
Der Werbeslogan von Wendy's lautet "Old fashioned hamburgers". Das Fleisch ist wirklich gut, und die Burger gibt es in regular, double und triple size. Sehr empfehlenswert: der Spicy chicken sandwich (meal no.6). Wendy's gibt es landesweit, auch in Innenst�dten.
Burger King
"Home of the Whopper" darf hier nat�rlich auch nicht fehlen, denn da gibt's sehr leckere gegrillte Burger. Wer die Kette aus Deutschland kennt, der kann sich schon mal drauf einstellen, denn in USA ist Burger King nicht viel anders. Ein grosser Vorteil ist dass man Sonderbestellungen kriegt (z.B. ohne Zwiebeln), denn das Motto von BK ist "We don't make it 'till you order it!"
Chekker's / Rally's 
Diese Kette ist leider eher selten anzutreffen. Es gibt nur Drive-Thru, und das auf 2 Seiten, d.h. auf der linken Seite sollte ein Beifahrer dabei sein um das Essen entgegenzunehmen. Sehr gute Burger und Fries.
Captain D's
Auch selten ist dieser Laden, ich kenne ihn aus Mississippi, Louisiana und Texas. Hier gibt es haupts�chlich seafood, also shrimps und solche Sachen, gut gew�rzt und nicht so teuer. Fish gibt es auch.
Popeye's
Diese Kette gibt es eigentlich im S�den (Louisiana, Mississippi, Texas) recht h�ufig, und die Restaurants sehen richtig s�ss aus mit der echten "Popeye"-Schrift, wie aus einem Comic. Gef�llt mir sehr gut. Es gibt hier viel chicken und seafood.
Arby's
Das Restaurant mit dem grossen Cowboy-Hut ist bekannt f�r seine rost beef sandwiches, die in allen m�glichen Variationen zu haben sind, und das recht g�nstig. Eignet sich f�r figurbewusste Hungrige.
Hardee's
Hier war ich eigentlich noch nie so richtig, ausser auf einen Kaffee vielleicht. Sieht aber auch recht gut aus und ist preislich denke ich eine gute Alternative zu McD's. Verbreitet ist Hardee's v.a. in Tennessee und drum herum.
Carl's Jr.
Ein �usserst empfehlenswertes Fast-Food-Restaurant, das eine sehr grosse Auswahl vorweisen kann. Es gibt 12 verschiedene Meals, und eine Salatbar wie in einem richtigen Restaurant. Man bestellt zwar an der Theke, aber die Bestellung wird einem tats�chlich an den Tisch gebracht nachdem alles frisch zubereitet wurde. Special thing: Guacamole-Bacon-6$-Burger f�r $3.29 (er heisst so weil man f�r einen Burger dieses Ausmasses in einem richtigen Restaurant 6$ bezahlen w�rde).
What-a-burger
Diese Kette stammt aus Corpus Christi, Texas und ist auch haupts�chlich in Texas verbreitet. Es f�llt auf das die Restaurants 24 Stunden offen sind. Leider kenne ich What-a-burger aber nicht weiter.
Fatburger
Diesen Laden findet man nur in L.A., dort aber daf�r h�ufig. In Las Vegas ist auch eine Filiale, am Strip beim Coca-Cola-Store. Spezialit�t sind grosse Burger nach traditioneller Art, ebenso die Fries. Ein Menu bekommt man, wenn man "the big fat deal" bestellt.
Nathan's Famous
Ein Besucher meiner Site hat mir dieses Restaurant als Tip empfohlen. Nathan's hat haupts�chlich Hot Dogs, und man findet es v.a. in den �stlichen Staaten (von Massachusetts bis Florida), aber auch im S�dwesten gibt es vereinzelte locations, wie bsw. in der Arizona Mills Mall.
In-n-Out-Burger
Filialen von In-n-Out-Burger findet man nur im s�dlichen Teil von Kalifornien. Es gibt nicht sehr viele davon, ich selbst hab's auch noch nicht ausprobiert, aber man h�rt durchweg nur Gutes von dieser Kette! Scheint sehr lecker zu sein, obwohl die Wahl auf nur 3 Menus beschr�nkt ist.
Pal's
Erinnert an Checker's weil es auch nur einen Drive-Thru gibt, hier bezahlt man aber auf der einen Seite und kriegt sein food auf der anderen. Pal's hat gute hot dogs und fries, ich kenne es aber leider nur aus Tennessee.
Sonic - America's Drive-In  
Dieses Restaurant ist etwas besonderes, denn es handelt sich dabei wirklich ganz w�rtlich um einen Drive-In. In Deutschland werden ja bekanntlich Drive-Thrus als Drive-Ins bezeichnet, was grottenfalsch ist. Bei Sonic gibt es so um die 20 Stellpl�tze, von denen man aus seinem Auto bestellt. Das Essen kriegt man dann auch im Auto serviert und bleibt auch zum Essen im Auto. Ich selbst hab noch nie dort gegessen, aber die Restaurants sehen sehr gut aus und sind auch sehr beliebt.
Pizza Hut
Ich glaube auch in Deutschland kennt jeder Pizza Hut, nur gibt es sie in Amerika viel h�ufiger und man zahlt nicht so viel wie hier. Free Refills gibt es ausserdem. F�r ein Fast Food Restaurant ist Pizza Hut sehr gem�tlich, und man wird bedient, jedoch nicht in allen Filialen.
Taco Cabana
Eine Alternative zu Taco Bell, gibt es aber nur in Texas. War selbst noch nie drin, sieht aber einladend aus.
Golden Chick
Das erste und einzige Mal dass ich ein Golden Chick gesehen hab, war auf South Padre Island bei Corpus Christi, Texas. Ich dachte zuerst, das es davon nur dieses eine g�be, aber jetzt hab ich im Internet die Website gefunden, und festgestellt, dass es ziemlich viele davon gibt, aber nur in Texas und Oklahoma. Es lohnt sich auf jeden Fall dort zu essen, das ist schon ziemlich lecker. Man darf sich dabei nur nicht von dem gackernden Huhn im hinteren Teil der Restaurants st�ren lassen...
Kelly's Cajun Grill / Cajun & Grill
Noch ein Besucher-Tip: Hier gibt es chicken und seafood auf cajun-Art, ein breites Angebot das sehr einladend ausschaut. Dieses Restaurant gibt es haupts�chlich in food courts der grossen Malls, wie z.B. in Florida (wo die Kette auch beheimatet ist).
Fazoli's
"Italian food! Fast!" lauter der Werbeslogan von Fazoli's. Man holt sich sein Essen vorne ab und sitzt dann aber sehr gem�tlich, wie bei Pizza Hut. Empfehlenswert ist der Sampler platter, da kriegt man Spaghetti, Alfredo und Lasagne auf einem Teller, zusammen mit einem garlic stick. Free Refills gibt es auch. Fazoli's gibt es haupts�chlich zwischen Tennessee und Louisiana.
Long John Silver's
Noch ein Seafood-place. Da hab ich zwar noch nie gegessen, sieht aber recht einladend aus mit den blau-gelben D�chern.
Subway
Diese Sandwich-Kette ist weltweit vertreten. Dort kann man sich sein Sandwich nach Vorliebe zusammenstellen lassen, und dabei zuschauen. Subway macht v.a. Werbung damit, dass die Sandwiches nicht so viel Kalorien und Fett haben. Eat fresh!
Chick-fil-a
Diese Kette gibt es haupts�chlich in Malls, und die Sitzpl�tze sind begrenzt. Es ist eben f�r's unterwegs essen gedacht. Aber wenn man so um die Mittagszeit Hunger kriegt ist es echt empfehlenswert. Leckere Sandwiches!
Schlotzsky's Deli
Und gleich nochmal Sandwiches. Diese landesweit verbreitete Kette bietet eine grosse Auswahl an Turkey Breast, Chicken Breast, Roast Beef und Bacon Sandwiches. Sehr empfehlenswert - funny name, serious sandwiches.
Wienerschnitzel
Diese Kette ist an den grossen roten D�chern und dem grossen "W" zu erkennen. W's findet man haupts�chlich in California und Texas, und noch einige wenige in anderen South-West-Staaten. Es gibt dort haupts�chlich Hot Dogs (wegen "Wiener W�rstchen"), aber ich hab dort noch nie gegessen.
Sbarro's
Diese Kette findet man haupts�chlich in Malls. Eignet sich um mal schnell eine Pizza einzuwerfen, aber mehr auch nicht.
Dairy Queen
Hier gibt es vor allem viel Ice Cream, aber auch Hot Dogs. Die Kette war fr�her verbreiteter, heute findet man sie nicht mehr allzu oft.

Missin' the big "M"? Well, that's too bad, won't find no M here!

                                     

Bei den Restaurants, die nicht Fast-Food-Restaurants sind muss man unterscheiden zwischen den "family restaurants" und den Steakh�usern/sports bars.
Die family restaurants sind oft 24 Stunden ge�ffnet, und bieten f�r jede erdenkliche Tageszeit passendes Essen an, und dabei kann man bsw. Fr�hst�ck zu jeder Zeit bestellen. Man wird sehr zuvorkommend bedient, und bezahlt am Schluss beim cashier am Ausgang, mit der Rechnung, die man an seinem Tisch erh�lt. Die Preise sind eigentlich ganz vern�nftig, und Sonderbestellungen sind kein Problem. Meistens gibt es auch viele Kuchensorten im Angebot, die f�r Leute mit american taste sehr zu empfehlen sind. Ich mag sie. Man erh�lt in der Regel sofort ein Glas Wasser wenn man zum Tisch gef�hrt wird, das nat�rlich nichts kostet, und (wie mancher Europ�er denken k�nnte) auch nicht zum fingerwaschen da ist, daf�r gibt es eine Einrichtung die als "rest rooms" bezeichnet wird.
Der Eingang besteht meist aus 2 T�ren, und dazwischen steht in guter alter amerikanischer Tradition ein Kaugummiautomat (25c). Kinder bekommen in family restaurants normalerweise Malstifte und Papier, um sie zu besch�ftigen. Also bei Urlaub mit kleinen Kindern am besten immer ein family restaurant aufsuchen.

Family restaurants
  
Denny's
Dieses Restaurant gibt es v.a. im S�den, und scheint der Motelkette "LaQuinta Inn" zu geh�ren, da es grunds�tzlich daneben zu finden ist. Hervorragendes Fr�hst�ck gibt es hier, Bacon, Eggs, hash browns, und nat�rlich die unglaublich guten, uramerikanischen pancakes.
IHOP (International House of Pancakes)
�hnlich wie Denny's gibt es auch hier gutes Fr�hst�ck, zu erw�hnen sind die vielen verschiedenen pancake syrups, die schon auf dem Tisch stehen.
Cracker Barrel
Hier sind meine Gasteltern gleich nach meiner Ankunft in Tennessee mit mir hingefahren. Cracker Barrel sieht aus wie ein Holzschuppen in den S�dstaaten, und hat im Eingangsbereich ein Old Country Store, wo man alle m�glichen merchandise-Sachen erwerben kann, die in Amerika beliebt sind, v.a. Hausfrauen werden hier f�ndig werden (soll kein sexistischer Kommentar sein, wirklich nicht, ich h�tte auch schreiben k�nnen dass Omas und Opas hier f�ndig werden!). Dieses Konzept hat seinen Sinn, da man zu eigentlich jeder Tageszeit erstmal warten muss bis man einen Tisch kriegt, und da kann man sich die Zeit mit rumst�bern vertreiben. Das Essen ist ganz grosse Klasse, v.a. sehr reichhaltig. Einfach mal ausprobieren. Bezahlt wird auch hier beim cashier, im old coutry store. Cracker Barrel gibt es fast landesweit, jedoch nicht in California. Wenn man aber in der Gegend ist empfiehlt sich die Filiale in Kingman, Arizona. (Der Umweg lohnt sich wirklich! V.a. f�r das Fr�hst�ck)
Perkin's 
Bei Perkin's fallen die Kuchenauslagen am Eingang auf, die auch zum mitnehmen gedacht sind. Gutes Essen ansonsten.
Waffle House
Dieses Restaurant ist eine der �ltesten Ketten, wo es Fr�hst�ck gibt. Kaffee, Hash Browns, Bacon, Pancakes und Waffles gibt's hier. Zu erkennen ist Waffle House an den gelben Werbetafeln mit schwarzer Aufschrift. Landesweit verbreitet.
Shoney's
F�r figurbewusste Menschen gibt es hier die breakfast bar, mit viel Obst und leichter Kost. Selbst meine Eltern (leider mit Leib und Seele Europ�er) waren davon ganz begeistert.
Chuck E. Cheese
In diesem Restaurant gibt es spitzenm�ssige Pizza mit viiiieeel K�se! Eigentlich ist dieser place haupts�chlich f�r kids und Kindergeburtstage, denn es gibt dort alles was das Kinderherz begehrt - Rutschen, Kletterr�hren, Tauchkugeln, und Flipperautomaten. Die Restaurants sind an der grossen Maus im Logo zu erkennen.

Nun bleiben noch alle anderen Restaurant-Arten �brig. Das sind haupts�chlich Steakh�user, die aber nat�rlich nicht nur Steaks anbieten sondern eigentlich alles was man in Amerika abends gern isst. Sie sind auch meistens nur am nachmittag und abends ge�ffnet, und sind nat�rlich teurer als ein family restaurant!
Wer in ein solches Restaurant kommt wird wie bei den family restaurants zum Tisch gef�hrt und kurz darauf erscheint der Waiter/die Waitress um die Bestellung aufzunehmen. Man sitzt in der Regel in Sitzecken, die f�r 4 Leute vorgesehen sind. Gr�ssere Tische gibt es auch, wenn man mit mehr als 5 Leuten essen geht sollte man unbedingt telefonisch reservieren, dann k�nnen auch mehrere Tische aneinander vorbereitet werden und man kann mit 20 oder mehr Leuten antanzen.
In der Mitte vieler solcher Restaurants gibt es eine quadratische Bar, wo man am besten aufgehoben ist, wenn man nur was (alkoholisches) trinken will, deshalb darf man sich dort auch nur hinsetzen wenn man mindestens 21 ist. An der Bar hat man oft einen guten Blick auf Fernsehschirme, wo Sportsendungen laufen.
Man sitzt eigentlich sehr komfortabel und gem�tlich, egal ob am Tisch oder an der Bar. �brigens kann man nat�rlich auch am Tisch Alkohol bestellen, nur muss man seine I.D. bereithalten.
Was man in einem Steakhouse (ausser Steaks) unbedingt probieren sollte ist ein roasted chicken salad (Achtung: Riesenportion, Hauptspeise!), nachos mit cheese als appetizer und einen echten Steakhouse-BBQ-Burger (am besten mit bacon!).

Restaurants
  
Applebee's
Dabei handelt es sich um eines der besten amerikanischen Restaurants �berhaupt. Beim "neighborhood grill" bekommt man hervorragende Steaks, chicken wings, und wirklich gute Burger (die werden ganz anders serviert als bei einem fast food restaurant: Fleisch und K�se auf dem unteren Teil offen, daneben die Beilagen und das Oberteil. So kann sich jeder seinen Burger so belegen wie er will!)
Ruby Tuesday
Dieses Restaurant ist meisten in oder in der N�he einer Mall zu finden. Sehr empfehlenswert!
T.G.I. Friday's
Wie lang hab ich gebraucht um rauszufinden f�r was diese Abk�rzung steht: "thank god it's friday" ist es, eine weit verbreitete amerikanische Redensart.
Bekannt ist T.G.I.F. vor allem f�r seine einzigartige "Jack Daniel's"-BBQ-Sauce. Unbedingt probieren!
Bennigan's
In diesem Irish-American restaurant sitzt man urgem�tlich und das Essen ist auch spitze.
Red Lobster
Hier findet man alles was sich seafood nennt, n�mlich alle m�glichen shrimps-Arten, Hummer und Fisch. Die Kette ist sehr bekannt und hat einen ausgezeichneten Ruf!
Joe's Crab Shack
Das ist eines meiner absoluten Lieblingsrestaurants. Es sieht aus wie ein alter Fischerschuppen, der mit graffities bespr�ht ist, und man geht sozusagen �ber eine H�ngebr�cke zu Eingang (seht selbst auf dem Link!!!). Es gibt unglaublich gute shrimp menus in allen Variationen, und Salatteller. Chicken gibt es f�r nonseafoodlovers auch.
Die Kette stammt aus Houston und ist deshalb v.a. in und um Texas verbreitet. Unbedingt mal dort essen gehen, es lohnt sich schon allein wegen der Einrichtung.
The Olive Garden
Hier muss ich sagen, kann ich nicht viel damit anfangen. Die Bedienungen sind ziemlich eingebildet, und als dressing beim Salat kriegt man nur Essig und �l (viel zu sauer!). Das Angebot ist auch nicht so toll. Wenn man italienischen Wein trinken m�chte und auch sonst auf Oliven-Essen steht ist Olive Garden genau das richtige, aber wer's amerikanisch mag und Appetit auf Lasagne hat, der ist mit Pizza Hut und Fazoli's viel besser dran!
O'Charley's
Ein typisch amerikanisches Steakhouse, wo man sehr gut essen kann. Oft gibt es O'Charley's in Malls.
The Chop House
Davon gibt es nur einige wenige Restaurants in East Tennessee, aber wegen der hervorragenden Qualit�t und Auswahl sollte es doch Erw�hnung finden. Sehr zu empfehlen.
Lone Star - Steakhouse
Ein typisch texanisches Steakhouse, nach Western-Art, wo man als Starter Erdn�sse in der Schale kriegt. Die Schalen wirft man dann einfach auf den Boden, das ist eben der Brauch dort. Da wird man schief angeschaut wenn man's nicht macht.
Tony Roma's
Famous for Ribs - eine Art Steakhouse mit Spezialisierung auf Rib-dishes. Es gibt auch in Berlin zwei Filialen davon, ansonsten ist es in den USA recht gut in Ballungsr�umen verbreitet.
Fuddrucker's
Ein Steakhouse, das v.a. f�r seine Riesenburger ber�hmt ist.
Garfield's Restaurant & Pub
Dieses Restaurant ist eher selten, �ber den ganzen �stlichen Landesteil verstreut von Michigan bis Florida. Und ein einziges befindet sich in Las Vegas. Es ist ein typisches Steakhouse mit gem�tlicher Atmosph�re und gutem Essen.
Outback - Steakhouse
Hier gibt es Steaks und anderes nach australischer Art. Lustig ist die Beschriftung der Toiletten - Blokes & Sheilas. Da darf man erstmal r�tseln was da jetzt f�r wen ist...
Ponderosa
Diese Steakhouse-Kette ist vor allem im Nordosten der USA verbreitet, so z.B. in Pennsylvania und NY State. Es gibt ausser gutem Fleisch auch sehr reichhaltige Salatbuffets.

Hooters
Dieses Restaurant ist wirklich mal eine �berraschung, etwas besonderes. Es hat eine Art beach-Atmosph�re, mit leicht bekleideten M�dchen als Bedienungen, die nicht �lter als 30 sind. Wirklich eine gute Idee!
Logan's Roadhouse
Ebenfalls ein typisch amerikanisches Steakhouse, das in den s�dlicheren Gegenden sehr verbreitet ist. Aber auch im Norden gibt es Filialen. Es gibt dort auch die Sache mit den Erdn�ssen, wo man die Schalen nach dem knacken auf den Boden wirft!
Hard Rock Caf�
Diese authentischen Restaurants sind wohl weltweit bekannt. Man kennt sie z.B. aus Paris, London oder Berlin, und sie haben �berall das original amerikanische Menu! In den USA gibt es aber die allermeisten Hard Rock Caf�s, auch in St�dten die nicht so ein richtiges Weltstadt-Image haben. Umso besser, man muss gar nicht so lang danach suchen. Die HRC's die ich besucht habe waren: Chicago, Hollywood, Houston, Las Vegas, Niagara Falls (Canada), San Francisco, Toronto (Sky Dome).

Ansonsten gibt es nat�rlich noch places, wo man sweet stuff essen und kaufen kann. Das sind v.a. Doughnut-, Icecream und Coffee-shops. Sie eignen sich gut, um zu fr�hst�cken, wenn man's mal nicht herzhaft mag. Einige davon finden sich in den Malls als offene St�nde, die anderen an der Strasse als Restaurants.
    
Krispy Kreme Doughnuts
Hier gibt's die allerbesten Doughnuts weltweit! Es gibt eine unglaubliche Auswahl, mit verschiedenen F�llungen und Glasuren. Wenn man's richtig amerikanisch machen will, kauft man entweder ein half dozen (6 St�ck)  oder ein dozen (12 St�ck).
Dunkin' Donuts
Wenn man Kaffee will und irgendwas S�sses wird man hier f�ndig. Sehr gut verbreitete Kette.
Starbuck's
Haupts�chlich wegen der Riesenauswahl an starken Kaffee-Sorten hat sich Starbuck's landesweit durchgesetzt. Aber auch Shakes und Eiskaffee ist sehr gut.
Auntie Annie's
Diese Pretzel-shops finden sich in fast jeder Mall. Die Form der deutschen Brezel wurde hier aufgegriffen, aber der Teig ist ein v�llig anderer, und die Dinger schmecken s�ss. Wenn man in eine Mall kommt und es gut nach Backwaren riecht ist h�chstwahrscheinlich ein Auntie Annie's in der N�he.
Ich selbst hab noch keine probiert, aber wird noch nachgeholt.
Cinnabon
In fast jeder gr�sseren Mall ist inzwischen ein Cinnabon zu finden, wo es Cinnamon Rolls in allen m�glichen Ausfertigungen gibt. Die St�nde sind offen so dass sich der ausgezeichnete Duft durch grosse Teile der Mall verbreitet so dass man gefesselt davon einfach hingehen MUSS. Sehr empfehlenswert.
Baskin-Robbin's
Hier gibt es die beste Ice cream in Amerika, in unendlich vielen Sorten. Meist findet man Baskin-Robbin's in der N�he einer Mall.
Cinnamonster
Dieses Cinnamon-roll-caf� war mir bisher unbekannt, ich hab es nur durch Zufall im Internet entdeckt. Zu finden ist Cinnamonster haupts�chlich in grossen Outlet Malls. Cinnamon rolls ist eines meiner favorites, deshalb musste ich diesen Link unbedingt mit in die �bersicht aufnehmen!

Hin und wieder geht nichts �ber einen Abend in einem American Home, zum Beispiel donnerstags mit dem NBC must-see-thursday, Sitcoms back-to-back, mit einer grossen Pizza mit extra cheese!
Pizza-Lieferservice ist typisch amerikanisch, und ist wirklich mal eine Alternative zum essen gehen, wenn man nicht selber kocht. Auch im Motel ist das ziemlich cool.
  
Hier sind ein paar meiner pizza service favorites:
Papa John's
Deliveries or to go only - keine Tische und St�hle, ist nur dazu da, Pizza auszuliefern und man kann sie auch selbst abholen.
Domino's Pizza
So weit ich weiss landesweit bekannt, der Pizza Service den ich am besten kenne. Sehr zu empfehlen.
Little Ceasar's - pizza, pizza
Bei dieser Kette weiss ich nicht, ob jede Filiale ausliefert, einige aber schon. Lil' Ceasars hat einige der besten US-Werbespots �berhaupt (das kann man aber nur verstehen, wenn man nichts gegen Werbung hat, so wie die meisten Amerikaner und ich selbst)

Also ich hoffe dass ich einen guten �berblick �ber amerikanische Spezialit�ten und Restaurants bieten konnte, wenn ich was vergessen hab, schreibt mir eine E-Mail oder in mein G�stebuch.

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!